Seite: Home > Software > Personal > MIBS > Datenmanagement > Datenübernahme
Navigation
Software

Softwarestandards

Organisation

Rechnungswesen

Personal

Handelssysteme

Servicemanagement

MIBS

Systemkonzept

Familie und Beruf

Datenmanagement

Personalinformation

Personalmanagement

Personalevidenz

Zeitwirtschaft

Personalabrechnung

Rechnungswesen

Spezielle Anwendungen

Zusammenfassung

Checkliste Personalsystem

MIBS Datenmanagement
Datenübernahme

Für den Umstieg auf MIBS stehen standardisierte Schnittstellen und Übernahmeprogramme zur Verfügung, um eine völlige Neuerfassung der Daten zu vermeiden. Es sind lediglich die vorhandenen Übertragungsfunktionen an das Datenformat jenes Systems anzupassen, von welchem die Datenbestände übernommen werden sollen.


Die Übernahmefunktionen betreffen nicht nur sämtliche Stammdaten (Personalstamm, Lohnarten, Kostenstellen, Banken und Ämter), sondern auch alle Bewegungsdaten und die Lohnkontoeintragungen von bereits abgerechneten Lohnperioden. Damit ist eine Übernahme auch während des Abrechnungsjahres ohne Probleme möglich.


Sämtliche Identifikationsbegriffe wie Personalnummer, Kostenstelle oder Lohnartennummer können bei der Übernahme automatisch in eine für das neue System geeignete Form umgeschlüsselt werden.


Diese Einrichtungen zur Datenübernahme bieten auch für Testläufe wesentliche Erleichterungen: Es ist ein Parallelbetrieb mit dem alten und dem neuen Lohnsystem möglich, ohne dass sämtliche Daten doppelt zu erfassen sind. Nach der Dateneingabe und Abrechnung auf dem alten System können die Werte auf das neue System übertragen und dann dort nochmals abgerechnet und überprüft werden. Da auf diese Weise das Lohnsystem auch während eines Testbetriebes permanent auf dem aktuellen Stand bleibt, kann der Echtbetrieb mit diesem System jederzeit aufgenommen werden.


Voraussetzung für eine solche Datenübernahme ist natürlich, dass ein geeignetes Medium zur Übertragung der Daten vom alten auf das neue System, zum Beispiel Streamer Tapes, verfügbar ist oder eine Netzwerkverbindung zwischen den beiden Systemen besteht.


Da MIBS Auswertungen über beliebige Zeiträume - auch über mehrere Jahre hinweg - erlaubt, können mit diesen Übernahmeeinrichtungen auch Abrechnungsdaten aus früheren Perioden übernommen werden, um in Auswertungen Vergleichsdaten mit Vorperioden verwenden zu können.

Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS
Datenmanagement Datenmanagement
Datenschutz Datenschutz
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5

Home  |  Unternehmen  |  Lösungen  |  Hardware  |  Software  |  Dienstleistungen  |  Linux  |  Konzepte  |  News & Infos  |  Webservice
Zurück zum Seitenanfang Fragen, Anregungen, Wünsche: Feedback * Impressum * Update 07-Nov-2015

www.mibs.at: Das Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS (neues Fenster)
www.linuxoffice.at
: Linux im Unternehmen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)


© Dialog Data GmbH., Zweiglgasse 11, A-8020 Graz, Steiermark/Austria, Tel. +43/316/810091, E-Mail: office@dialogdata.com, AGB