Seite: Home > Software > Personal > Zeitwirtschaft > Zeitauswertung
Navigation
Software

Softwarestandards

Organisation

Rechnungswesen

Personal

Handelssysteme

Servicemanagement

MIBS

Systemkonzept

Familie und Beruf

Datenmanagement

Personalinformation

Personalmanagement

Personalevidenz

Zeitwirtschaft

Personalabrechnung

Rechnungswesen

Spezielle Anwendungen

Zusammenfassung

Checkliste Personalsystem

Zeitwirtschaft
Zeitauswertung

Die Zeitauswertung verarbeitet die chronologischen Buchungen des Zeitaufzeichnungssystems, ordnet sie nach Benutzerkennung und Datum und liefert entsprechende Auswertungen.


Verarbeitung der Zeitbuchungen
Die Art der Zeiterfassung spielt für die Zeitabrechnung keine Rolle. In jedem Fall werden von dort Datensätze übernommen, welche die Personalnummer, eventuell die Kostenstelle sowie die Kommt- und Geht-Zeiten angeben. Bei dezentraler Zeiterfassung erfolgt die Übertragung der Daten entweder über Disketten oder über Modems. Ähnlich wird die Auftragserfassung abgewickelt, bei der anstelle der Kommt- und Geht-Zeit Beginn und Ende der Arbeit aufgezeichnet werden. Für jene Bereiche, in denen eine elektronische Zeiterfassung nicht installiert ist, werden die Daten mit dem Zeiterfassungsprogramm händisch eingegeben.

Das Zeitauswertungssystem verwendet keine eigenen Dateien, sondern liefert verschiedene Informationen aus den bestehenden Beständen. Um die laufenden Zeitaufzeichnungen nicht zu stören und das Handling zu vereinfachen, sollten diese Funktionen auf einem eigenen Arbeitsplatzrechner bereitgestellt werden.

Funktionen der Zeitauswertung
Die Zeitauswertung beinhaltet mehrere Verarbeitungen:

Abfrage Bestandsdaten
Zur Information der Dienstnehmer können die aktuellen Protokolldaten über den Bildschirm abgefragt oder ausgedruckt werden.

Erfassung Bestandsdaten
Zur Korrektur der von der Zeitaufzeichnung ermittelten Anwesenheitszeiten steht ein Erfassungsprogramm zur Verfügung. Hier können vergessene Stempelungen nachgetragen oder falsche Aufzeichnungen berichtigt beziehungsweise gelöscht werden.

Liste Arbeitszeiten
Die Liste der Arbeitszeiten liefert je Mitarbeiter eine Übersicht über die Anwesenheitszeiten für einen beliebigen Zeitraum.

Summenliste Arbeitszeiten
Das Summenlistenprogramm wertet die Anwesenheitszeiten nach verschiedenen Kriterien aus und liefert Übersichten über die Arbeitsdaten je Mitarbeiter, Kostenstelle oder Zeitraum.

Abfrage Arbeitszeiten
Die Informationen zu den Arbeitszeiten je Mitarbeiter können auch über den Bildschirm abgefragt werden.

Export Arbeitszeiten
Zur Übernahme der Anwesenheitszeiten in ein externes Zeitabrechnungssystem oder ein Lohnprogramm wird eine Textdatei erstellt, welche die Daten je Personalnummer und Anwesenheitsperiode (Datum, Beginn und Ende) enthält. Im Gegensatz zur Exportfunktion der Zeitaufzeichnung werden hier verschiedene Vorverarbeitungen - etwa Ordnen nach Personalnummer, Datum oder Kostenstelle - ausgeführt. Zudem sind in diesem Systembereich vor dem Export händische Korrekturen der Anwesenheitszeiten mit dem Erfassungsprogramm möglich.
Personalmanagement Software Personal
Zeitwirtschaft Zeitwirtschaft
Zeitabrechnung Zeitabrechnung
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5

Home  |  Unternehmen  |  Lösungen  |  Hardware  |  Software  |  Dienstleistungen  |  Linux  |  Konzepte  |  News & Infos  |  Webservice
Zurück zum Seitenanfang Fragen, Anregungen, Wünsche: Feedback * Impressum * Update 07-Nov-2015

www.mibs.at: Das Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS (neues Fenster)
www.linuxoffice.at
: Linux im Unternehmen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)


© Dialog Data GmbH., Zweiglgasse 11, A-8020 Graz, Steiermark/Austria, Tel. +43/316/810091, E-Mail: office@dialogdata.com, AGB