Seite: Home > Software > Service > Auftragsverwaltung > Externe Subaufträge

ISM Servicemanagement für Dienstleistungsunternehmen - Auftragsverwaltung
Externe Subaufträge

Subaufträge an externe Unternehmen werden über ein eigenes Abrechnungssystem verwaltet.


Hier sind nicht nur die Aufträge an die Subunternehmer zu verwalten, es sind teilweise die Preise für die einzelnen Auftragspositionen erst nach Rücklieferung des externen Auftrags bekannt. Zudem muss das System sicherstellen, dass keine Aufträge ausgeliefert werden, bei denen noch nicht alle Externaufträge erledigt sind.


Lieferschein für externe Verarbeitung
Alle offenen Auftragspositionen, für die eine externe Verarbeitung vorgesehen ist, werden in einer Liste dargestellt:

Fenster zum Management der externen Dienstleister
(verkleinerte Darstellung - Klick auf das Bild zeigt es in voller Größe in einem neuen Fenster)

Hier könnte man noch Veränderungen vornehmen, etwa Zeilen löschen, im Normalfall werden jedoch alle vorhandenen Stücke gleichzeitig an den externen Verarbeiter übergeben.


Mit dem Button Drucken wird ein Lieferschein für die in der Liste angezeigten Positionen gedruckt und auch für die spätere Rücklieferung gespeichert.


Rücklieferung
Bei der Rücklieferung werden meist wahllos einzelne Positionen aus verschiedenen Externaufträgen angeliefert. Für die Übernahme zeigt das System eine Liste aller offenen Lieferscheinpositionen an:

Rücklieferung von externem Dienstleister
(verkleinerte Darstellung - Klick auf das Bild zeigt es in voller Größe in einem neuen Fenster)

Weil hier alle noch beim externen Dienstleister befindlichen Teile aufgelistet werden, hat man auch eine Kontrolle über die noch unerledigten Externaufträge.

In dieser Liste markiert man die zurückgelieferten Positionen (Zeilen) in der Spalte Üb mit 'J' und korrigiert bei Bedarf die Preise:

Werte in Liste für externe Dienstleister ändern
(verkleinerte Darstellung - Klick auf das Bild zeigt es in voller Größe in einem neuen Fenster)

Mit dem Button Drucken kann man die dargestellte Liste ausdrucken, zusätzlich wird in den Kopfdaten dieses Fensters die aktuelle Summe der Einkaufspreise angezeigt.


Der Button Zeile stornieren wird praktisch nie benötigt und löscht eine irrtümlich übernommene Position aus dem Externauftrag.


Hat man die Liste an die aktuelle Rücklieferung angepasst und die Preise zu den einzelnen Positionen korrigiert, werden die Daten mit dem Button Speichern in das System übernommen. Dazu werden einerseits die Positionen in den Externaufträgen als erledigt markiert und andererseits die Werte in die entsprechenden Aufträge übernommen. Dazu werden die betreffenden Positionen als rückgeliefert markiert (es können andere Externaufträge desselben Auftrags noch unerledigt bleiben) und die allenfalls geänderten Preise übernommen.


Bei Bedarf kann man auch die betreffende Position im Auftrag direkt bearbeiten. Das System für dann die oben beschriebene Rücklieferung für diese Auftragsposition automatisch durch.

Servicemanagement Servicemanagement
Auftragsverwaltung Auftragsverwaltung
Zustellermanagement Zustellermanagement
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5

Home  |  Unternehmen  |  Lösungen  |  Hardware  |  Software  |  Dienstleistungen  |  Linux  |  Konzepte  |  News & Infos  |  Webservice
Zurück zum Seitenanfang Fragen, Anregungen, Wünsche: Feedback * Impressum * Update 03-Feb-2016

www.mibs.at: Das Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS (neues Fenster)
www.linuxoffice.at
: Linux im Unternehmen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)


© Dialog Data GmbH., Zweiglgasse 11, A-8020 Graz, Steiermark/Austria, Tel. +43/316/810091, E-Mail: office@dialogdata.com, AGB