Seite: Home > Software > Softwarestandards > Benutzerorientierte Funktionen > Formelprozessor > Formeln in Anwendungssystemen

Softwarestandards: Formelprozessor
Formeln in Anwendungssystemen

Die Funktionen des Formelprozessors sind in sehr viele Verarbeitungen und Auswertungen integriert.

Betragseingabe CalcDer Formelprozessor ist ein optionaler Zusatz zu den Anwendungssystemen, der in jedes Erfassungsprogramm integriert ist. Bei jeder Eingabe eines Betrags oder einer Menge kann man Formeln an Stelle eines einfachen Wertes verwenden und sich zum Beispiel einen Betrag ohne Skonto durch Eingabe von "1500 * 0,97" vom System berechnen lassen. Zu diesem Zweck akzeptieren die Erfassungsprogramme bis zu 1000 Zeichen lange Eingaben.

Währungsfunktionen Die Währungskennzeichen sind nicht nur für die Zeit der Euro-Umstellung, sondern allgemein für die Arbeit in Systemen ohne standardmäßige Fremdwährungsfunktionen hilfreich.

Formeln in Auswertungen In Auswertungen können Formeln - speziell in Verbindung mit dem Informationsmanagementsystem IMS - verwendet werden, um einer Liste zusätzliche Spalten einzufügen, deren Inhalte aus den übrigen Daten der laufenden Zeile während des Drucks berechnet werden. Damit mit können die Auswertungen Informationen enthalten, die im Datensystem der Anwendung gar nicht vorhanden sind.

Formeln im Rechnungswesen Im Rechnungswesen werden Formeln einerseits für Budgetanwendungen und andererseits im Controlling und in der Kostenrechnung verwendet. Daneben bieten verschiedene Standardauswertungen (etwa die Saldenliste) Möglichkeiten zur Modifikation von Werten mit Hilfe von Formeln, was zum Beispiel zur Bewertung von Forderungen, aber auch zur Investitionsplanung verwendet werden kann.

Formeln in der Warenwirtschaft Abgesehen von den standardmäßig in allen Auswertungen verfügbaren Möglichkeiten zur Modifikation von Werten über Formeln unterstützt der Formelprozessor in der Warenwirtschaft die Kalkulation. Im Bestellwesen und beim Wareneingang können im Artikelstamm gespeicherte Formeln zur automatischen Berechnung der Verkaufspreise aus dem Einkaufspreis unter Berücksichtigung anderer Kosten verwendet werden. Bei Bedarf können für einzelne Artikel auch beliebige andere Formeln als die im Artikelstamm vorgesehenen verwendet werden.

Formeln im Personalsystem

Im Personalsystem hilft der Formelprozessor bei der Ermittlung komplexer Werte in der Bruttoabrechnung und erlaubt wie überall in Auswertungen die Erzeugung neuer Werte aus den vorhandenen Informationen.

Benutzerorientierte Funktionen Benutzerorientierte Funktionen
Formelprozessor Formelprozessor
Bitte beurteilen Sie unsere Webseiten durch Klick auf eine Schulnote (noch besser über die Feedbackseite):
Die aktuelle Seite: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5
Gesamte Website: 
Note 1 Note 2 Note 3 Note 4 Note 5

Home  |  Unternehmen  |  Lösungen  |  Hardware  |  Software  |  Dienstleistungen  |  Linux  |  Konzepte  |  News & Infos  |  Webservice
Zurück zum Seitenanfang Fragen, Anregungen, Wünsche: Feedback * Impressum * Update 03-Feb-2016

www.mibs.at: Das Mitarbeiterbetreuungssystem MIBS (neues Fenster)
www.linuxoffice.at
: Linux im Unternehmen (neues Fenster)
www.dialogdata.net: Providerfunktionen und Internetdienstleistungen (neues Fenster)


© Dialog Data GmbH., Zweiglgasse 11, A-8020 Graz, Steiermark/Austria, Tel. +43/316/810091, E-Mail: office@dialogdata.com, AGB